Eindrücke im Gästebuch

Jung und Alt haben die Gelegenheit, ihre Eindrücke im Gästebuch der Ausstellung zu verewigen.

Hier ein kleiner Teil der vielen in das Gästebuch eingetragenen "Gedanken zur Ausstellung". Wir bedanken uns bei allen Besucherinnen und Besuchern. Wenn Sie die Ausstellung noch besuchen, freuen wir uns auch über Ihren Eintrag in das Gästebuch.


"Spontanes Fotomotiv mit einer Generation, die auch noch alt wird – da hilft weder schreien noch weghören!"

"Alt sein ist cool. Viel Zeit für das Privatleben und Familie."

"Alter ist einfach, wenn es solche tollen und ausdrucksstarken Ausstellungen gibt."

"Wenn man jung ist, vergisst man oft, dass das wahre Leben noch gar nicht begonnen hat…"

"Jeder Tag kann der letzte sein, genießt Euer Leben in vollen Zügen und denkt nicht an morgen."

"Das alles hier ist sehr emotional. Es ist sehr wichtig, dass wir uns mit diesem Thema auseinandersetzen. Das Thema Alter geht uns alle an."

"Es war sehr interessant. Die Bilder sind sehr schön geworden. Aber die Angst vor dem Sterben bleibt, es macht es nur einfacher."

"Ich fand die Ausstellung sehr schön. Sie hat mich sehr nachdenklich gemacht. Ich habe mein großes Glück mit 39 gefunden und halte es fest – Jens, ich möchte mit dir alt werden."

"Schön, dass wir diese Ausstellung hier in Kiel sehen und erleben durften und auch das gelungene Rahmenprogramm."

"Das hat mich sehr berührt – vielen Dank."

"Eine wunderschöne Ausstellung, die zeigt, wie schön das Alter noch sein kann."

"Alt zu werden mit einem jungen Herzen, das ist ein Segen."

"Wenn ich einmal alt bin .....Wie wird es dann für mich, für unsere Generation (50plus) sein? Muss ich Angst davor haben? Oder kann ich in Gelassenheit abwarten?Möglich, dass ich gar nichts davon merke? Was heißt schon alt? Diese Ausstellung regt an, zum Nachdenken und zum Spielen."

"Rosen sind rot, mein Name ist Peter das ergibt keinen Sinn - Thermometer! Die Ausstellung spiegelt wieder, was gesunde Menschen ab einem gewissen Alter heutzutage wollen: Ernst genommen werden!"

"Alt werden ist schön, aber bitte mit Sahne."

"Was heißt schon alt werden? Die Frage hat sich unser Kurs 22/14 gestellt. Nach diesen schönen Bildern der Ausstellung freuen wir uns auf unseren Betrieb und die 
Geschichten unserer Bewohner."

"Alte Menschen sind ganz tolle Geschichtenerzähler und immer für einen da."

"Alt sein, findet im Kopf statt. Jung bleibt man im Herzen."

"Auch das Alter hat schöne Seiten."

"Schöne Bilder, gute kleine Texte, lädt zum Schmunzeln, Nachdenken und Hoffen ein. Danke für die Organisation."

"Alt sein heißt nicht, allein und unglücklich sein. Es heißt auch, im Alter glücklich, zufrieden und jung im Geist zu bleiben. Auch im Alter kann man viel Spaß haben und auch immer ein wenig Kind  bleiben. Ich fand es interessant und die Poster zeigen auch, dass ältere Menschen nicht zum alten Eisen gehören müssen, sondern auch modern und fit sein können."

"Alter hat viele Gesichter - guck mal hin!"

"Eine ganz tolle Ausstellung! Man ist so alt, wie man sich fühlt."

"Altsein sollte heißen, an dem Punkt gekommen zu sein, an dem man nichts bereut!"

"Wunderschöne Ausstellung, tolle Bilder ............... lassen einen nachdenklich, aber auch fröhlich stimmen."

"Gesund und munter bleiben bis ins hohe Alter (das wäre toll)."

"Alte Menschen sind ganz tolle Geschichtenerzähler und immer für einen da."

"Die Verbindung zwischen Jung und Alt müsste intensiver sein. Auch ein alter Mensch sollte geachtet und geschätzt werden, und nicht lieblos in ein Altersheim abgeschoben werden. Die ältere Generation hat auch viel geleistet, so dass jeder einen Nutzen davon hatte. Verständnis und Achtung den älteren Menschen gegenüber sind Voraussetzung für ein gutes Miteinander. Man hat als älterer Mensch immer das Gefühl, nur noch ein Störfaktor zu sein."

"Die Ausstellung "Was heißt schon alt?" hat die Realität im Alltag von Senioren widergespiegelt. Die Wünsche und Ängste sind ausdrucksvoll dargestellt. Der Betrachter kann sich dazu eigene Gedanken von seiner Familie und seiner Umwelt (andere Bürger) machen. Ich wünsche mir, dass die Senioren 60plus aktiv bleiben und sich auch für die gesellschaftlichen Dinge interessieren. Ein Fortschritt wäre schon, wenn mindestens 80 Prozent der Senioren zu den Wahlen gehen... Viel Erfolg beim Durchgang durch eine interessante Ausstellung, wünscht ...."

"EINE TOLLE AUSSTELLUNG! SCHÖNE BILDER ICH WILL AUCH ALT WERDEN"

"Sehr berührend und schön."

"Eine wunderschöne Ausstellung. Herzlichen Dank."

"Ein großes Thema unserer Zeit, eine tolle Ausstellung, ein sehr guter Vortrag. Vielen Dank für die Initiative und die Einladung."

"Jedes Bild ist ein Gefühl oder Gedanke wert."

"Schöne Ausstellung, tolle Bilder, starke Eindrücke."

"Ich finde, dass alle Bilder eine Freundlichkeit der Menschen ausstrahlen."

"Folgende Bilder haben uns am besten gefallen: Märchenprinz gesucht Ein Tag im Mai"
(Besuch einer Berufsfachschule für Altenpflegehilfe)

"Eine wirklich interessante und wunderbare Ausstellung mit sehr ausdrucksstarken Bildern! Herrliche Motive ."

"Die Bilder der Älteren sind ein Blick in die Zukunft der Jüngeren. Dankeschön für diese Ausstellung."

"Wir danken dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend für diese tolle Ausstellung. Sie fand großen Anklang bei uns. Wir hoffen, dass noch viele Menschen diese Ausstellung sehen können."

"Diese schönen, berührenden und wahren Bilder gehörten besser in eine Halle, die von vielen Menschen besucht wird und nicht nur in einen Saal, der eigentlich nur an wenigen Tagen des Jahres geöffnet und den meisten unbekannt ist."

"Das Volksbildungswerk Klarenthal e. V. dankt den Initiatoren der Ausstellung für die gelungenen Tafeln, die das Thema "Alter" in ganz hervorragender Weise darstellen."

"Danke auch für den Vortrag und die Ausstellung. Älterwerden ist nicht immer gut und schön."

"Tolle Bilder, die zeigen, dass alte Menschen viele Ideen und Gesichter haben und eigentlich ganz jung sind."

"Liebe zu "Alten" ließen wir walten, ein "Stückchen" des Wiederkommens alter Schätze, heute geschenkt!"

"Trotz der positiven Bilder hier. Ich habe Angst davor, im Alter nicht mehr ernst genommen zu werden."

"Wir wünschen uns, wenn wir mal in ein Pflegeheim kommen, dass wir wie Menschen behandelt werden. Wir wollen in ein Pflegeheim mit netten Mitarbeitern, in dem wir uns wohlfühlen können!!!! Jeder Mensch verdient dies! Vor allem im Alter."

"Alternde Menschen sind wie Museen: Nicht auf die Fassade kommt es an, sondern auf die Schätze im Innern."

"Bin 81 Jahre, fühle mich viel jünger. Bin aktiv und kreativ. Meine Enkelkinder sind stolz auf mich. Es ist schön, Zeit zu haben für vieles, was in jüngeren Jahren nicht möglich war. Ich nutze jede Gelegenheit für alles, was schön ist."

"Alt werden bedeutet für mich, hoffentlich noch mehr Zeit haben, für die schönen Dinge des Lebens; gepaart mit Gelassenheit und Freude."

"Alt werden möchte ich, alt sein aber nicht. Danke für die aufschlussreiche Ausstellung."

"Wir alle wünschen nur, dass wir im Alter auch bei Hilfe- und Pflegebedürftigkeit so lange wie möglich und so selbstbestimmt wie möglich in unserem gewohnten Umfeld bleiben können. Wenn wir dann noch von Fachkräften versorgt werden, die ihre Arbeit verstehen und professionell handeln, erfüllen sich die meisten Wünsche. In diesem Sinne von Herzen alles Gute!"

"Für mich ist das schönste Bild der Ausstellung das der 'Drei Generationen Hände'."

"Alt ist nur eine Zahl
Alt macht nicht die Zahl der Jahre
Alt macht nicht das grau der Haare
Alt ist, wenn man sich für nichts mehr interessiert.
Drum bleib immer offen für was Neues.
So bleibst du immer jung."

Termine Ausstellung 1

Mai 2021
MoDiMiDoFrSaSo
17 26 27 28 29 30 01 02
18 03 04 05 06 07 08 09
19 10 11 12 13 14 15 16
20 17 18 19 20 21 22 23
21 24 25 26 27 28 29 30
22 31 01 02 03 04 05 06

Termine Ausstellung 2

Mai 2021
MoDiMiDoFrSaSo
17 26 27 28 29 30 01 02
18 03 04 05 06 07 08 09
19 10 11 12 13 14 15 16
20 17 18 19 20 21 22 23
21 24 25 26 27 28 29 30
22 31 01 02 03 04 05 06