Navigation und Service

Direkt zu:

Hauptmenü

Ein älteres Paar strahlt Aktivität und Lebensfreude im Alter aus

Deutscher Generationenfilmpreis 2019

Eine Frau im T-Shirt schaut in den Himmel

Die Bewerbungsphase für den Deutschen Generationenfilmpreis 2019, der vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert wird, ist gestartet. Der Wettbewerb bietet seit 1998 eine Plattform für Filmschaffende unterschiedlicher Generationen.

Einsendeschluss ist der 15. Januar 2019.

Neben dem allgemeinen Wettbewerb mit freier Themenwahl gibt es wieder ein bestimmtes Jahresthema.

Das Jahresthema "Filmarchiv reloaded – Neuer Blick auf alte Bilder" soll zu einer ganz persönlichen medialen Zeitreise einladen. Jung und Alt sind aufgefordert, ihre „alten Schätze“ aus dem eigenen Film- und Fotoarchiv wieder zu entdecken, ihnen neuen Glanz zu verleihen und neues Leben einzuhauchen.

Bezüglich Genre oder Machart gibt es beim Deutschen Generationenfilmpreis keine Vorgaben. Spielfilme, Dokumentationen, Animationen, Dramen, Experimentelles, Horrorfilme, Krimis, Komödien oder Science Fiction – alles ist erlaubt!

Der Generationenfilmpreis ist ein Bundeswettbewerb für Filmschaffende ab 50 Jahre, aber auch für alle bis 25, die z.B. ältere Menschen porträtieren. Und natürlich für Mehr-Generationen-Teams. Die besten Filme werden im Juni 2019 zum Bundes.Festival.Film. nach Hildesheim eingeladen und haben die Chance, einen der begehrten Preise im Gesamtwert von 8.000 Euro zu gewinnen.
Weitere Informationen zum Wettbewerb und zu den Teilnahmebedingungen finden Sie auf der Homepage des Deutschen Generationenfilmpreises.

Weitere Meldungen zum Generationenfilmpreis finden Sie hier:

Deutscher Generationenfilmpreis

Bundes.Festival.Film 2017 war wieder ein großer Erfolg

Soziale Netzwerke

Werden Sie Fan und folgen Sie dem Programm Altersbilder!
Netiquette

Facebbok-Icon
Twitter-Icon