Deutscher Engagementpreis 2020

Logo des Deutschen Engagementpreises. Stilisierte Personenumrisse in schwarz, rot, gelb

Bildnachweis: Deutscher Engagementpreis

Am 15. September 2020 startete im Rahmen des Wettbewerbs um den Deutschen Engagementpreis die Abstimmung über den Publikumspreis. Bis zum 27. Oktober 2020 sind alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen, auf der Internetseite des Deutschen Engagementpreises für ihre Favoriten abzustimmen. 383 herausragend engagierte Personen und Initiativen haben die Chance, die bundesweit renommierte und mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung zu erhalten.

"Alle diese vorbildlichen Beispiele für Engagement leisten Großartiges und verdienen Dank und Anerkennung", unterstreicht Bundesfamilienministerin Franziska Giffey." Sie stehen stellvertretend für die über 30 Millionen Menschen in Deutschland, die sich auf vielfältige Art und Weise für den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft einsetzen. Jede abgegebene Stimme für den Deutschen Engagementpreis ist ein Zeichen der Wertschätzung für die Engagierten. Unterstützen Sie daher mit Ihrer Stimme Ihr Lieblingsprojekt. Lassen Sie uns gemeinsam Danke sagen und Danke klicken!"

Große Bandbreite von Engagement

Aus jedem Bundesland gibt es mehrere nominierte Initiativen und Personen, die in nahezu allen gesellschaftlichen Bereichen aktiv sind. Insgesamt ist eine große Vielfalt erkennbar. In dem Bereich Ältere Menschen, reichen die Initiativen von Altersarmut bekämpfen über gemeinschaftliches Gärtnern, Großelterndienste, die Grundschüler*innen mit Migrationshintergrund beim Erlernen der deutschen Sprache auf unkonventionelle Weise unterstützen, Klinikseelsorge, bis hin zu Projekten zur Erreichung und Aktivierung von Menschen in der nachberuflichen Lebensphase.

Wettbewerb Dachpreis Deutscher Engagementpreis 2020

Für den Dachpreis Deutscher Engagementpreis können ausschließlich die Preisträgerinnen und Preisträger anderer Preise, die freiwilliges Engagement in Deutschland auszeichnen, nominiert werden. In diesem Jahr wurden die bundesweit 383 Nominierten von 162 Ausrichtern von Preisen für bürgerschaftliches Engagement vorgeschlagen. Neben dem Votum der Bürgerinnen und Bürger über den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis entscheidet eine hochkarätige Fachjury über die Preisträgerinnen und Preisträger in den mit jeweils 5.000 Euro dotierten fünf Kategorien

  •    Chancen schaffen
  •    Leben bewahren
  •    Generationen verbinden
  •    Grenzen überwinden
  •    Demokratie stärken

Bekannt gegeben werden die Gewinnerinnen und Gewinner aller sechs Preise bei der Preisverleihung am 3. Dezember 2020 in Berlin, die mittels Live-Stream übertragen wird.

So finden Sie Nominierte für den Publikumspreis aus Ihrer Region

Eine Übersicht über alle Nominierten aus Ihrer Region finden Sie bereits in der Datenbank "Engagiertensuche – Preisgekröntes Engagement" unter: www.deutscher-engagementpreis.de/engagiertensuche. Hier können Sie in der Listenansicht nach Bundesland, Themenfeld oder mit einer freien Suche recherchieren. In der Kartenansicht kann man sich auf einer Deutschlandkarte den Standort der nominierten Projekte und Personen anzeigen lassen, um eine Übersicht der Nominierten aus seiner Region zu erhalten.

Hintergrund: Der Deutsche Engagementpreis

Der Deutsche Engagementpreis ist der Dachpreis für bürgerschaftliches Engagement in Deutschland. Er würdigt das freiwillige Engagement von Menschen in unserem Land und all jene, die dieses Engagement durch die Verleihung von Preisen unterstützen. Ziel ist es, die Anerkennungskultur in Deutschland zu stärken und mehr Menschen für freiwilliges Engagement zu begeistern.
Initiator und Träger des seit 2009 vergebenen Deutschen Engagementpreises ist das Bündnis für Gemeinnützigkeit, ein Zusammenschluss von großen Dachverbänden und unabhängigen Organisationen des Dritten Sektors sowie von Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis. Förderer sind das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, die Deutsche Fernsehlotterie und die Deutsche Bahn Stiftung.
 

Weitere Informationen:

Zur Abstimmung über den Publikumspreis
www.deutscher-engagementpreis.de/publikumspreis

 

Soziale Netzwerke

Werden Sie Fan und folgen Sie dem Programm Altersbilder!
Netiquette