Portrait eines ältern Mannes mit einer Papierservieette am Hals liegt im Bett.

Seit 2006 erinnert der Welttag gegen die Misshandlung älterer Menschen jährlich am 15. Juni an die Situation und Lebensbedingungen Betroffener in unserer Gesellschaft. Der Welttag soll das Bewusstsein für bestehende Probleme schärfen, für einen sensiblen Umgang mit kritischen Situationen werben und auf vorhandene Präventions- und Unterstützungsangebote hinweisen.

Lesen Sie mehr


Eine dunkelhäutiges Mädchen und eine ältere hellhäutige Frau besticken gemeinsam eine Tischdecke. Frau

Obwohl immer mehr Migrantinnen und Migranten ihren Ruhestand in Deutschland verbringen, haben sie teilweise die Angebote im Gesundheitswesen offenbar noch wenig für sich erschlossen. Welche Hindernisse stehen ihnen im Weg? Wie können Barrieren abgebaut und ihnen der Zugang erleichtert werden?

Lesen Sie mehr


Karikatur von Peter Gaymann zum Alter und dem Motto "Schluss mit lustig?" zeigt drei Generationen auf einem Spielplatz  (Großvater, Tochter und Enkel). Der Großvater ist im Rutschbahnfieber

Nahezu 1.000 Beiträge wurden eingereicht. Eine unabhängige Jury hat am 28. Mai 2015 in Berlin getagt und die Gewinnerinnen und Gewinner ausgewählt.

Lesen Sie mehr


Collage aus verschiedenen Filmplakaten

Auch im Jahr 2015 thematisieren wieder zahlreiche internationale Filme die vielen Aspekte des Altwerdens und Altseins und machen die Bandbreite der Lebensstile älterer Menschen sichtbar.

Lesen Sie mehr


Banner mit Fotos der Wanderausstellung "Was heißt schon alt?"

Die generationenverbindende Wanderausstellung des Bundesfamilienministeriums "Was heißt schon alt?" war vom 29. April bis zum 19. Mai 2015 in der Aula der 56. Oberschule der Stadt Leipzig zu sehen.

Lesen Sie mehr


Am 30. November 2011 fand in Mühlhausen in Thüringen das zweite Lokale Forum "Neue Bilder vom Alter" statt. Gemeinsam mit der Stadt Mühlhausen hatte das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend eingeladen in das Mehrgenerationenhaus "Geschwister-Scholl-Heim" in Mühlhausen.

Lesen Sie mehr


Logo Deutsches Zentrum für Altersfragen

Die Geschäftsstelle für die Altenberichte der Bundesregierung begleitet die vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend berufenen Sachverständigenkommissionen bei der Erstellung ihrer Berichte zu alterspolitischen Fragen.

Lesen Sie mehr


Plakat unter Verwendung der Karikatur “Lastenverteilung” zeigt 7 ältere Menschen, die im Verhältnis zu einem jungen Menschen stehen.

Der Sechste Altenbericht „Altersbilder in der Gesellschaft“ macht deutlich, dass die dominierenden Altersbilder in zentralen Bereichen der Gesellschaft der Vielfalt der Lebensstile und Lebensumstände im Alter häufig noch nicht gerecht werden.

Lesen Sie mehr


Schwarzweiß ansicht mit drei generationen Hönde die sternförmig zueinander ausgeichtet sind und sich an den Fingerspitzen berühren.

Unter dem Thema „Köln 2030 – Leben im Alter“ fand zum Internationalen Tag der Familie am 15. Mai das ForumFamilie 2014 des Kölner Bündnisses für Familien statt. Das Kölner Bündnis setzt sich unter anderem dafür ein, dass berufstätige Eltern Familie und Beruf gut miteinander vereinbaren können.

Lesen Sie mehr


Karikatur: Ein älerer Mann mit Krückstock rutscht eine Rutsche herunter. Unten warten seine erschrockene Tochter und seine belustigte Enkelin

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) hatten am 17. März 2015 den Karikaturen-Wettbewerb zum Alter „Schluss mit Lustig?“ gestartet.

Lesen Sie mehr


Seite 14 von 19.

Soziale Netzwerke

Werden Sie Fan und folgen Sie dem Programm Altersbilder!
Netiquette