Navigation und Service

Direkt zu:

Hauptmenü

Ein älteres Paar strahlt Aktivität und Lebensfreude im Alter aus

Gewinnerinnen und Gewinner des Karikaturenwettbewerbs zum Alter „Schluss mit lustig?“ ausgezeichnet

Karikatur von Peter Gaymann zum Alter und dem Motto "Schluss mit lustig?" zeigt drei Generationen auf einem Spielplatz  (Großvater, Tochter und Enkel). Der Großvater ist im Rutschbahnfieber
Bildnachweis: Peter Gaymann

Bundesseniorenministerin Manuela Schwesig hat am 2. Juli 2015 im Rahmen des 11. Deutschen Seniorentags im Congress Centrum in Frankfurt am Main den Gewinnerinnen und Gewinnern des Karikaturenwettbewerbs „Schluss mit lustig?“ feierlich die Preise übergeben. Es wurden Geldpreise in Höhe von insgesamt 18.000 Euro vergeben.

Unser Blick auf das Alter und ältere Menschen ist oft von Vorurteilen geprägt. Die Bandbreite der Stereotypen reicht von Hilfe- und Pflegebedürftigkeit bis hin zu extremem Jugendwahn. Der Karikaturen- wettbewerb „Schluss mit lustig?“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen (BAGSO) sollte dazu beitragen, Altersstereotype aufzubrechen und differenzierte Altersbilder zu zeichnen.

Karikaturen erzählen uns Geschichten vom Alltag. Daneben lenken die Karikaturistinnen und Karikaturisten die Aufmerksamkeit auf wichtige gesellschaftliche Themen und verdeutlichen Probleme. Sie übertreiben bewusst und spitzen zu, um uns zum Lachen und zum Nachdenken zu bewegen. Mit dem Alter werden oft ernste Themen wie Pflegebedürftigkeit oder Altersarmut verbunden. Ist dann wirklich „Schluss mit lustig?“

In vier Themenkategorien haben sich die Autorinnen und Autoren mit den zahlreichen Stereotypen rund ums Alter und das Altern satirisch auseinander gesetzt:

1. Knackig oder klapprig? - Gesundheit & Wohlbefinden
2. Ein Herz und eine Seele - Freundschaft & Partnerschaft
3. Was geht, Alter? – Jung & Alt
4. Entfalten statt liften – Engagement & Teilhabe.

Der Wettbewerb war ein großer Erfolg. Insgesamt 950 Karikaturen wurden eingereicht. Sie zeigen, dass dem Alter durchaus auch lustige Seiten abgewonnen werden können und dass Humor Jung und Alt verbindet.

Eine unabhängige Jury wählte die Gewinnerinnen und Gewinner aus.

Die Bilder der Preisträgerinnen und Preisträger können Sie sich in dieser Datei (PDF, 12,20 MB) anschauen.

Weiteres zum Thema:

Aktuellmeldung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend zur Preisverleihung durch Bundesseniorenministerin Manuela Schwesig

Grußwort der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Manuela Schwesig

Soziale Netzwerke

Werden Sie Fan und folgen Sie dem Programm Altersbilder!
Netiquette

Facebbok-Icon
Twitter-Icon