Navigation und Service

Direkt zu:

Hauptmenü

Ein älteres Paar strahlt Aktivität und Lebensfreude im Alter aus

Deutscher Alterspreis 2016 ausgeschrieben

Das Logo des Deutschen Alterspreises zeigt einen Siegerkranz
Logo Deutscher Alterspreis

Mit dem Deutschen Alterspreis 2016 sucht die Robert Bosch Stiftung zum Thema „Vielfältig Wohnen!“ die besten Ideen im und für das Alter.

Für die meisten Menschen in Deutschland gewinnt vor allem im Alter die Selbständigkeit in den eigenen vier Wänden an Bedeutung. Gefragt sind Architekturkonzepte, technische Innovationen und neue Designideen, die eine barrierefreie Wohnumgebung schaffen und mehr Unabhängigkeit ermöglichen. Nicht zuletzt müssen alternative Wohnformen erprobt werden, die der wachsenden Pluralität unserer Gesellschaft auch im Alter Rechnung tragen. Daher zeichnet die Robert Bosch Stiftung in diesem Jahr die überzeugendsten Ideen zum Thema „Vielfältig Wohnen“  mit dem Deutschen Alterspreises 2016 aus. Bewerben können sich Projekte mit den besten Ideen im Alter und für das Alter. Der Deutsche Alterspreis ist mit insgesamt 120.000 Euro dotiert und steht unter der Schirmherrschaft der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Manuela Schwesig.

Bewerbungen sind bis zum 3. Mai 2016 unter www.alterspreis.de möglich.

Grußwort der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Manuela Schwesig

Soziale Netzwerke

Werden Sie Fan und folgen Sie dem Programm Altersbilder!
Netiquette

Facebbok-Icon
Twitter-Icon