Navigation und Service

Direkt zu:

Hauptmenü

„Was heißt schon alt? - Die Wanderausstellung geht auf Reisen

Wanderausstellung "Was heißt schon alt?"
BAFzA / G. Zeies-Moritz

Der Sechste Altenbericht „Altersbilder in der Gesellschaft“ macht deutlich, dass die dominierenden Altersbilder in zentralen Bereichen der Gesellschaft der Vielfalt der Lebensstile und Lebensumstände im Alter häufig noch nicht gerecht werden. Die Wanderausstellung „Was heißt schon alt?“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend lädt Jung und Alt ein, über ihre Vorstellungen vom Alter(n) nachzudenken und miteinander ins Gespräch zu kommen.

Die Ausstellung zeigt eine Auswahl der über 1.600 Beiträge zum gleichnamigen Foto- und Videowettbewerb, mit dem das Programm Altersbilder 2011 startete. Die Besucherinnen und Besucher erwarten Fotos und Videos, die die große Bandbreite des Alter(n)s widerspiegeln. Bilder von aktiven und engagierten älteren Menschen sind ebenso zu sehen wie solche, die den Lebensweg alter pflegebedürftiger Menschen aufzeigen. Es gibt Großeltern mit ihren Enkelkindern, Paare und Familien. Die Beiträge zeigen deutlich: Das Älterwerden hat viele Gesichter.

Die Ausstellung war das ganze Jahr 2014 ausgebucht und in vielen Orten in ganz Deutschland zu sehen. Jung und Alt konnten sich in Museen, Bibliotheken, Rathäusern, Hochschulen und Bildungsstätten, Mehrgenerationenhäusern, Krankenhäusern, Seniorenstätten sowie Alten- und Pflegeheimen begegnen. Mehr als 10.000 Besucherinnen und Besucher sind miteinander ins Gespräch gekommen und mit neuen Eindrücken und Anregungen nach Hause gegangen. Dies zeigen die Rückmeldungen mit durchweg positiven Bewertungen im Gästebuch. Die Nachfrage ist so groß, dass ab 2015 eine zweite Ausfertigung der Ausstellung dazukommt. Beide Wanderausstellungen haben nur noch sehr wenige Termine frei.

Wenn Sie Lust auf mehr haben, besuchen Sie uns im Internet auf www.programm-altersbilder.de/aktionen/wanderausstellung-was-heisst-schon-alt/ oder auf Facebook. Ab Mitte Januar 2015 erfahren Sie dort, wann die Wanderausstellung auch in Ihrer Nähe zu sehen ist. In unserem Gästebuch zur Ausstellung haben Sie die Möglichkeit, uns eine Rückmeldung zu Ihren eigenen Eindrücken zu geben: „Was heißt schon alt?“ für Sie ganz persönlich?

Soziale Netzwerke

Werden Sie Fan und folgen Sie dem Programm Altersbilder!
Netiquette

Facebbok-Icon
Twitter-Icon