Navigation und Service

Direkt zu:

Hauptmenü

Wanderausstellung "Was heißt schon alt?"

Eindrücke und Einblicke zu
den bisherigen Ausstellungen

 

Mit der Wanderausstellung „Was heißt schon alt?“ im Rahmen des Programms Altersbilder setzt sich das Bundesfamilienministerium dafür ein, ein neues und differenziertes Bild vom Alter in unserer Gesellschaft zu verankern. Denn die in der Gesellschaft vorherrschenden Altersbilder entsprechen oft nicht den vielfältigen Lebensentwürfen und Stärken der älteren Menschen von heute. Dabei beeinflussen Altersbilder nicht nur das Miteinander der Generationen in einer älter werdenden Gesellschaft, sondern auch die Erwartungen an den eigenen Alterungsprozess. 
Jung und Alt sind eingeladen, über ihre Vorstellungen vom Alter nachzudenken und miteinander ins Gespräch zu kommen.

Aufgrund der vielen Nachfragen gibt es zwei Wanderausstellungen (Variante 1 und Variante 2), die sich vor allem bei den Ausstellungsstücken und dem Transport/Versand unterscheiden.

2017 sind bereits alle Termine für beide Wanderausstellungen komplett vergeben.

-----------------------------------------

Wanderausstellung Variante 1

Die Ausleihe ist kostenfrei.

  • 1 PoleFlag (Banner 76 x 182 cm) mit Bodenplatte)
  • 5 einseitige Roll-ups (Aufsteller 100 x 200 cm)
  • 7 einseitige doppelseitige Roll-ups (Aufsteller 100 x 200 cm)
  • 1 interaktives, internetfähiges Medienpult mit integriertem Bildschirm (Indoor-Standgerät inklusive 32-Zoll-Touchscreen, PC, Einhand-Kopfhörer) mit Transporttruhe. Zu sehen sind u. a. Gewinnerfotos und –videos, eine Auswahl weiterer Wettbewerbsbeiträge, ein Quiz mit interessanten Fakten über das Alter(n) und ältere Menschen sowie viele Internetseiten des Bundesfamilienministeriums)
  • 2 Swing-Up Prospektständer (Höhe 147 cm)
  • 1 Gästebuch zur Wanderausstellung inklusive Spider Faltpult.

Die Ausstellungsstücke zum Anschauen: PDF, 5 MB.

  • Die Ausstellungsstücke werden kostenfrei angeliefert und aufgestellt/abgebaut. Zudem werden die Entleiher vor Ort mit der Handhabung vertraut gemacht.
  • Der Zugang zum Ausstellungsort muss für die Anlieferung ebenerdig oder barrierefrei zugänglich sein.
  • Zwei Transportkisten müssen während der Dauer der Ausstellung eingelagert werden. Maße BHT 120/77/60cm und 80/130/75cm.
  • Abmessungen Medienpult ca. B x H x T: 600 mm x 1.170 mm x 600 mm
  • Gewicht Medienpult: ca. 45 kg
  • Display Diagonale: von 32“ (813 mm)
  • Raumgröße möglichst ab 40 qm
  • Ein 220 Volt-Stromanschluss
  • Internetzugang ist per LAN oder WLAN möglich. Bitte bedenken Sie, dass bei der Anlieferung das Passwort bekannt ist
  • Umgebung: +5° C bis + 30° C und max. Luftfeuchtigkeit 70 % nicht konditioniert

Die Material- und Erstellungskosten belaufen sich auf rund 22.000 Euro; davon das Medienpult mit 9.000 Euro.

--------------------------------------

Wanderausstellung Variante 2

Die Ausleihe ist kostenfrei.

  • 1 PoleFlag (Banner 76 x 182 cm) mit Bodenplatte
  • 5 einseitige Roll-ups (Aufsteller 100 x 200 cm) inklusive Verpackungsmaterialien
  • 7 doppelseitige Roll-ups (Aufsteller 100 x 200 cm) inklusive Verpackungsmaterialien
  • 1 Gästebuch zur Wanderausstellung

Die Ausstellungsstücke - PDF, 5 MB zum Anschauen.

Die Portokosten für die Anlieferung trägt die Verleiherin. Die Koordinierung erfolgt durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

  • Raumgröße möglichst ab 40 qm
  • Drei Transportkisten müssen während der Dauer der Ausstellung eingelagert werden.

Die Material- und Erstellungskosten belaufen sich auf rund 9.000 Euro.

---------------------------------

Die Terminübersicht für 2017 zeigt Ihnen, wo eine Ausstellung stattfinden wird (die dunkelblauen Kalendertage zeigen die Ausstellungsorte der Wanderausstellung 1 und die dunkelroten die Ausstellungsorte der Wanderausstellung 2 an). 
Eine Liste, wo Sie sich die Ausstellung ansehen können, gibt es nach Postleitzahlen und Terminen sortiert.

Wanderausstellung 1Wanderausstellung 2

Ausstellungsorte 2017

 Ausstellungsorte 2017

Ausstellungszeiten 2017

 Ausstellungszeiten 2017

Mit einem Flyer können Sie über die jeweilige Wanderausstellung informieren. Diesen Flyer (DIN-lang Wickelfalz) können Sie als Druckvorlage nutzen. Bitte ergänzen Sie den Flyer um das Ausstellungsdatum und den Ausstellungsort. Möchten Sie noch weitere Angaben (z. B. Wegbeschreibung) machen, ist dies mit Einlegeblatt möglich. Wenn Sie eigene Werbematerialien entwickeln, müssen Foto- und Logonutzung vor Drucklegung mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend abgestimmt werden. Eine entsprechende Vorlaufzeit ist einzuplanen.
Flyer als PDF-Datei zum Herunterladen - PDF, 3 MB

Die Besucherinnen und Besucher sind eingeladen über ihre Vorstellungen vom Alter nachzudenken und ihre Eindrücke in ein Gästebuch zu schreiben. Die Aussteller werden gebeten, jeweils Ort, Datum und Veranstalter einzutragen (z. B. durch Einkleben ihrer Einladung).

Begleitend können Sie die Broschüren „Eine neue Kultur des Alterns – Altersbilder in der Gesellschaft“ und „Was heißt schon alt?“ (Bildband zum Foto- und Videowettbewerb) sowie weiteres Material (z. B. Postkarten oder andere Broschüren des Bundesfamilienministeriums) bestellen. Alle Broschüren und Postkarten werden per Post angeliefert und müssen unabhängig von der Buchung der Ausstellung frühzeitig bestellt werden. Eine Anlieferung mit den Ausstellungsstücken ist nicht möglich. Ein Wunschtermin kann vereinbart werden. Wir beraten Sie gern und stimmen einen Wunschtermin mit Ihnen ab.

Termine Ausstellung 1

Februar 2017

Februar 2017
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
5 30 31 01 02 03 04 05
6 06 07 08 09 10 11 12
7 13 14 15 16 17 18 19
8 20 21 22 23 24 25 26
9 27 28 01 02 03 04 05

Termine Ausstellung 2

Februar 2017

Februar 2017
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
5 30 31 01 02 03 04 05
6 06 07 08 09 10 11 12
7 13 14 15 16 17 18 19
8 20 21 22 23 24 25 26
9 27 28 01 02 03 04 05