Navigation und Service

Direkt zu:

Hauptmenü

Bundeswettbewerb „Video der Generationen 2015“

Plakatausschnitt ‚Video der Generationen 2015’
Plakatausschnitt 2015 © KJF, Video der Generationen

Das Kinder- und Jugendfilmzentrum in Deutschland hat im Auftrag des Bundesfamilienministeriums den Bundeswettbewerb „Video der Generationen 2015“ ausgeschrieben. Zu einem freien Thema oder zum Jahresthema „Eine andere Zeit – Zeitzeugen berichten“ können Jung und Alt kreative Ideen oder persönliche Geschichten filmisch darstellen. Einsendeschluss ist der 15. Januar 2015.

Der Bundeswettbewerb „Video der Generationen“ hat eine lange Tradition. Er trägt seit 1998 zur Verständigung zwischen Jung und Alt und zum gegenseitigen Lernen bei. Mitmachen können Menschen der Generation 50plus, junge Menschen bis 25 Jahre oder Teams aus diesen beiden Altersgruppen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können ihre persönlichen Wahrnehmungen von der jeweils anderen Generation in einem Video zeigen oder persönliche Anliegen thematisieren.

Ältere Menschen haben schon Vieles erlebt. Mit dem diesjährigen Jahresthema „Eine andere Zeit – Zeitzeugen berichten“ sollen insbesondere Erinnerungen an persönliche Erlebnisse festgehalten werden.

Geld- und Sachpreise im Gesamtwert von 7.000 Euro sind ausgeschrieben. Die Gewinnerinnen und Gewinner erhalten zudem eine Einladung zum Bundesfestival Video, das vom 26. bis 28. Juni 2015 in Halle/Saale stattfinden wird. Während dieser Veranstaltung werden die besten Beiträge ausgezeichnet und einem großen Publikum vorgestellt. Die Filminteressierten kommen miteinander ins Gespräch und können sich zu Umsetzungsformen und vor allem über die Lebenswelten junger und älterer Menschen austauschen.

Weitere Informationen zum Wettbewerb und zu den Teilnahmebedingungen finden sich auf der Homepage von Video der Generationen.

Soziale Netzwerke

Werden Sie Fan und folgen Sie dem Programm Altersbilder!
Netiquette

Facebbok-Icon
Twitter-Icon